Preisverleihung Förderwettbewerb

Dauerhafte Verantwortung – Gemeinsam die Zukunft gestalten, so lautete der Titel des Förderwettbewerbs für generationenüber-greifende Projekte, den die Bürgerstiftung zu ihrem 10jährigen Jubiläum mit einem Gesamtbetrag von 10.000 € ausgeschrieben hatte. Am Mittwoch, den 12. Februar wurden nun im im Hilde-Domin-Saal der Stadtbücherei die Preisträger ausgezeichnet.
Die Jury hatte aus 17 Bewerbungen 5 Projekte zur Förderung ausgewählt:

  • Kinderkrippe der Kapellengemeinde Heidelberg
    Begegnungsprojekt von Senioren und Krippenkindern (1000 €)
  • Arbeitskreis WEIZEN – Die Weisheit der Zeitzeugen
    Dialog zwischen Jungen und Hochbetagten (1000 €)
  • Stauffenbergschule und Seniorenzentrum Pfaffengrund
    Generationenübergreifende gemeinsame Aktivitäten (2000 €)
  • habito im Hasenleiser
    Lasst uns zusammen… – Workshops in der Begegnungsjurte (2000 €)
  • Freiwilligenagentur Heidelberg
    attrACTIVE – Jugend verändert Vereine (4000 €)

Klavier im DHC eingelagert

Das öffentliche Klavier im Darmstädter Hof Centrum hat großen Zuspruch gefunden – bei Klavierspielern und bei den Zuhörern. Leider wird der Raum, in dem wir dankenswerterweise das Klavier aufstellen konnten, jetzt wieder anderweitig gebraucht, so dass es eingelagert werden musste.
Es besteht aber Aussicht, dass das Klavier im Laufe des Jahres wieder für eine Weile an anderer Stelle im Darmstädter Hof Centrum stehen und zum Musizieren einladen kann.

Weihnachtsliedersingen

Wie bereits im vorigen Jahr laden wir gemeinsam mit dem Collegium Musicum der Universität (Universitätsorchester und Universitätschor) herzlich ein zum

offenen Weihnachtsliedersingen
am Dienstag, den 17. Dezember 2019 um 19.30 Uhr
in der Aula der Neuen Universität.

Alle, die Freude am gemeinsamen Singen haben, sind herzlich willkommen. Die Texte sind vor Ort verfügbar.

Öffentliches Klavier im Darmstädter Hof Centrum

Jeder kann spielen! Jeder kann zuhören!
Die Bürgerstiftung Heidelberg stellt das erste öffentliche Klavier Heidelbergs auf. Herzlich laden wir zur Eröffnung am Samstag, den 30.11.2019 um 11 Uhr ein. Bis voraussichtlich Februar 2020 kann dann jeder zur Freude für sich und für die Zuhörer auf dem Klavier im Darmstädter Hof Centrum spielen (im Raum der Ausstellung „40 Jahre DHC“ neben dem Eingang Hauptstraße).
Gespielt werden kann werktags zu den Ladenöffnungszeiten zwischen 10 und 20 Uhr.

Wir danken dem Darmstädter Hof Centrum, Familie Müller-Setzer, dem Heidelberger Liederkranz 1839 e.V. und dem Musikhaus Hochstein, die durch ihre Unterstützung dieses Projekt ermöglichen.

Fahrradrallye zu Bücherregalen und
Lesung mit Marcus Imbsweiler

Im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums lädt die Bürgerstiftung am Samstag, den 21. September zu einer Fahrradrallye zu den von ihr (mit-)errichteten öffentlichen Bücherregalen und einer abschließenden Lesung mit dem nicht nur durch seine Heidelberg-Krimis bekannten Autor Marcus Imbsweiler um 18.00 Uhr im Interkulturellen Zentrum auf dem Landfriedgelände ein.

Los geht es um 15:30 Uhr am Regal in Handschuhsheim an der Tiefburg (mehr …)

Veranstaltungsreihe „Mut zum Engagement“ – Diskussion mit
Ministerin Theresia Bauer und Dr. h.c. Manfred Lautenschläger

Zum 10jährigen Jubiläum der Bürgerstiftung Heidelberg möchten wir im Rahmen der Veranstaltungsreihe Mut zum Engagement unterschiedliche Facetten der aktiven Mitwirkung am Gemeinwesen diskutieren.

Zum Auftakt dieser Reihe werden

Ministerin Theresia Bauer und Dr. h.c. Manfred Lautenschläger
am Freitag, den 12. Juli 2019 um 19.30 Uhr
im Interkulturellen Zentrum, Großer Saal, Bergheimer Str. 147 (Landfriedgelände)

über das Thema Wie Engagement wirkt sprechen. Hierzu laden wir herzlich ein.

Die Veranstaltungsreihe findet in Kooperation mit dem Interkulturellen Zentrum statt.

Förderwettbewerb zu generationenverbindenden Projekten

Zu ihrem 10-jährigen Bestehen schreibt die Bürgerstiftung Heidelberg einen Förderwettbewerb
Dauerhafte Verantwortung – Gemeinsam die Zukunft gestalten
aus. Das Preisgeld beträgt insgesamt 10.000 Euro.
Wir laden gemeinnützige Organisationen, freie Gruppen und Initiativen, die sich in alters­über­greifenden Projekten engagieren, ein, sich zu bewerben.

Näheres findet sich in der Ausschreibung.

Jahresempfang

Die Bürgerstiftung lädt herzlich ein zu ihrem diesjährigen Jahresempfang

am Dienstag, den 21. Mai 2019 um 19.00 Uhr
in der Alten Aula der Universität.

Im Mittelpunkt steht ein Vortrag von

Prof. Dr. Christian Pfeiffer
Was wirkt – Bürgerstiftungen als Kraftquellen des Zusammenlebens in der Stadt“

RNZ-Bericht vom 25.5.2019

Prof. Christian Pfeiffer war lange Zeit Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen, Professor an der Universität Hannover sowie (mehr …)